Antje Uhle Piano Trio
That’s what it’s all about!
Schon mit ihrer ersten Trio-CD „Majazztic Steps“ (Mons Records, 1998) präsentierte die „geniale Magierin an den Tasten eine faszinierend farbenfrohe und ideenreiche Trioklangwelt“ – so Joe Kienemann im BR - und bestieg mit der Nominierung zum Preis der deutschen Plattenkritik schon „den Weg in den Pianisten-Olymp“.
Mit Ihrem aktuellen Trio- Programm widmet sich die Pianistin dem, was am meisten zählt:
dem Song und dem unwiderstehlichen Sog von guten Grooves. Brasilianische Rhythmen und Jazz-Moods treffen auf europäische Musiksprache und Sphären, und so mancher musikalischer Leckerbissen wird frisch verpackt in geschmackvolle Trio-Arrangements: Antje Uhle (piano), Nikolaus Reichel (bass) und Hajo von Hadeln (drums) präsentieren mit viel Charme und Esprit ein Feuerwerk aus witzigen, spritzigen, swingenden und tänzelnden, melodiösen und einfach erdigen Songs. Ein Klaviertrio vom Feinsten!
„Mit dem Einsatz Ihrer Stimme und so manch ungewöhnlichen Klangeffekten …kreiert Antje Uhle einen unverwechselbaren Sound. …Das Antje Uhle Trio dürfte vor allem aus zwei Gründen in der Zukunft des Jazz eine Rolle spielen: Zum einen ist es der wunderschöne, gemeinsam erzeugte Sound…zum anderen die große Experimentierfreudigkeit der drei Jazzer. Das Trio interpretierte sehr cool, lässig und lockerleicht groovend. Zum Abschluss gab es viel Applaus.“
Bernhard Ledermann  Augsburger Allgemeine  Oktober 07
::: home :::
Deutsch  |  English
In concert
 PDF-Download      
 Fotos      
 Musik